Project

General

Profile

Neo4J

Wenn man keine externe Neo4j-DB benutzen will, kann auch eine Embedded-Variante mit speichern der Daten in einer Ordnerstruktur mit selbst angegebenen Namen als persistenter Speicher oder auch eine nicht persistente Variante als In-Memory-DB benutzt werden.

Allerdings ist es für die Embedded-Varienten noch nötig eine Maven-depandencie einzufügen. Dazu muss das Projekt in dem die Embedded-Neo4j-DB genutzt werden soll, in ein Maven-Projekt konvertiert werden (Rechtsklick auf Projekt ->; Configure ->; Convert to Maven-Project) und dann den folgenden Code als letztestes vor dem schließendem project-tag in die poem.xml eingefügt werden:

<dependencies>
  <dependency>
      <groupId>org.neo4j</groupId>
      <artifactId>neo4j-jdbc</artifactId>
      <version>2.0.2</version>
    </dependency>

    <!-- For file and in-memory support, add these two as well -->
    <dependency>
      <groupId>org.neo4j</groupId>
      <artifactId>neo4j</artifactId>
      <version>2.0.3</version>
    </dependency>
    <dependency>
      <groupId>org.neo4j</groupId>
      <artifactId>neo4j-kernel</artifactId>
      <version>2.0.3</version>
      <type>test-jar</type>
    </dependency>

  </dependencies>
  <repositories>
    <repository>
      <id>neo4j-public</id>;
      <url>http://m2.neo4j.org/content/groups/public</url>
      <releases>
        <enabled>true</enabled>
        <checksumPolicy>warn</checksumPolicy>
      </releases>
    </repository>
  </repositories>